GmbH kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung

Sie möchten eine GmbH kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung? Es gibt verschiedene Motive, die vorstellbar sind eine GmbH zu kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung. Jemand hat bereits eine GmbH oder UG(haftungsbeschränkt) mit Arbeitnehmerüberlassung, diese läuft aber aus, weil sie nicht rechtzeitig verlängert wurde. Oder jemand übt die Personalvermittlung aus und möchte zusätzlich die Arbeitnehmerüberlassung betreiben. Oder jemand hat bereits eine Zeitarbeitsfirma und benötigt eine zweite GmbH um Aufträge besser steuern zu können. Gründe, eine Vorratsgesellschaft mit Arbeitnehmerüberlassung zu kaufen, gibt es sicher genug. Da oftmals rasches Handeln geboten ist, haben wir bereits Vorrats GmbHs errichtet, die über eine Arbeitnehmerüberlassung verfügen. Zum GmbH kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung ist es nötig, dass wir uns besprechen. Und zwar um die Details für einen Beurkundungstermin abzuklären. Wer nochmals die Bestimmungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes nachlesen möchte, kann das hier tun

GmbH mit Arbeitnehmerüberlassung

Zum GmbH kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung vereinbaren wir einen Notartermin. Der Notartermin kann bei einem Notar unsere Wahl, aber auch bei Ihrem Hausnotar durchgeführt werden. Regelmäßig werden im Notartermin beim Kauf der GmbH mit Arbeitnehmerüberlassung Firmenname, Sitz der GmbH, Unternehmenszweck der GmbH, Gesellschafter der GmbH und Geschäftsführer der GmbH geändert. Dafür muss der bisherige Geschäftsführer abberufen werden. Außerdem muss er entlastet werden. Üblicherweise erhalten Sie – zumindest bei dem von uns bevorzugten Notariat – im Vorfeld Beurkundungs-Entwürfe.

Angebotsliste

Damit wird ein reibungsloser Ablauf der Beurkundung  gewährleistet. Wenn wir den Notartermin für Sie vereinbaren zum Zwecks des GmbH kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung, stellen wir regelmäßig sicher, dass ein Beurkundungsvorschuss zur Besicherung des Honorars für den Notar durch den Käufer geleistet wird, da die Beurkundungskosten zu Lasten der GmbH gehen, welche mit dem neuen Unternehmen ausgestattet wird. Je nach Beurkundungsbedürfnis können schon mal erfahrungsgemäß 800 – 900 Euro zzgl. gesetzliche MwSt. durch den Notar in Rechnung gestellt werden. Bei der Anmeldung der beurkundungsbedürftigen Daten zum Handelsregister wird der Notar die Unternehmensausstattung üblicherweise als wirtschaftliche Neugründung offenlegen.

GmbH kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung: Kaufpreiszahlung

Wer schnell eine GmbH mit Arbeitnehmerüberlassung kaufen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten zur Kaufpreiszahlung. Da jede GmbH im Zeitpunkt ihres Verkaufs über ein ungeschmälertes Stammkapital in Höhe von 25.000,00 Euro verfügt, welches sich auf dem Geschäftskonto der GmbH befindet, muss dieses logischerweise mitübernommen werden. Bei einer UG (haftungsbeschränkt) sind es 10.000,00 Euro. Darüber hinaus fällt ein Agio an, welches die Gebühren zur Gründung der Vorratsgesellschaft, die Gebühren zur Beantragung der Erlaubnis auf Arbeitnehmerüberlassung und natürlich den Aufwand für die Beantragung abgeltet. Mit dem Erhalt der Kaufpreiszahlung zum GmbH kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung garantieren wir eine lastenfreie GmbH oder UG.

Die Kaufpreiszahlung selbst zum Kauf einer GmbH mit Arbeitnehmerüberlassung können Sie entweder direkt an den Gründungsgesellschafter – also die Vorrata GmbH – einbezahlen, oder Sie zahlen auf ein Notaranderkonto, welches extra zu diesem Zwecke eröffnet wird. Dies ist natürlich mit Zusatzkosten verbunden. Im Falle einer gewünschten Barzahlung während des Notartermins können Anreisekosten entstehen, wenn sich das Notariat außerhalb eines Umkreises von 50 KM von Essen befindet. Setzen Sie sich wegen eines unverbindlichen Beratungsgespräches mit uns in Verbindung und wir klären rasch alle wichtigen Details zum Thema GmbH kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung

Vorrats GmbH kaufen

Vorrats gmbh kaufen mit Arbeitnehmerüberlassung

top